o4.o6. 6:3o BR: Hendriks Welt

Hendrik ist 14 Jahre alt und lebt zusammen mit seiner Mutter in Osnabrück. Hendrik hat das Asperger-Syndrom, eine besondere Form des Autismus. Hendrik hat deshalb immer wieder Probleme mit seinen Klassenkameraden. Manchmal verschrecken und beängstigen ihn normale Dinge so sehr, dass er in Panik gerät. Darum wird Hendrik seit 2 Jahren von einem Betreuer in die Schule begleitet. Dass er immer jemanden haben muss, der ihn begleitet und ihm hilft, die Menschen zu verstehen, deprimiert ihn oft. Hendrik hat durch seinen Autismus jedoch nicht nur Probleme. Er interessiert sich für viele Dinge und ist in vielen Fächern schneller und besser als andere Jungendliche in seinem Alter. So weiß er alles über Eisenbahnen und auch in Latein, Biologie oder Mathematik ist er überdurchschnittlich gut. Er hat ein außergewöhnlich gutes Gedächtnis, alles, was er liest, behält er im Kopf. Um besser mit seinem Autismus umgehen zu können nimmt Hendrik einmal pro Woche an einer Therapie teil. Durch diese Therapie hofft Hendrik, schon bald keinen Betreuer mehr zu benötigen und allein in die Schule gehen zu können. Demnächst werden das Jugendamt und seine Lehrer entscheiden, ob dies möglich ist.

30.5.09 10:07

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen